Organizational Training (OT)

Organisationsweites Training

Hier ein Überblick als Excel Download

Da vom SEI eine zertifizierte Übersetzung vorliegt, verweise ich nur noch auf diese:

Hier finden Sie die vollständige Übersetzung des CMMI-DEV V1.2

OT PG Organisationsweite Aus- und Weiterbildung 3 Der Zweck der organisationsweiten Aus- und Weiterbildung (OT) ist, die Fähigkeiten und Kenntnisse der Mitarbeiter zu entwickeln, damit sie ihre Rollen effektiv und effizient ausüben können.
OT SG1 Die Fähigkeit zur Aus- und Weiterbildung, die die Rollen der Organisation für das Management und den technischen Bereich unterstützt, wird etabliert und beibehalten. 3  
OT SP1.1 Den strategischen Aus- und Weiterbildungsbedarf der Organisation etablieren und beibehalten. 3 1. Aus- und Weiterbildungsbedarf
2. Analyse von Bewertungen
OT SP1.2 Festlegen, welcher Aus- und Weiterbildungsbedarf in der Verantwortung der Organisation liegt und was den einzelnen Projekten und Unterstützungsgruppen obliegt. 3 1. Allgemeiner Aus- und Weiterbildungsbedarf von Projekten und Unterstützungsgruppen
2. Aus- und Weiterbildungszusagen und -verpflichtungen
OT SP1.3 Einen organisationsweiten operativen Aus- und Weiterbildungsplan etablieren und beibehalten 3 1. Organisationsweiter operativer Aus- und Weiterbildungsplan
OT SP1.4 Fähigkeit zur Aus- und Weiterbildung anhand der Erfordernisse der Organisation etablieren und beibehalten 3 1. Unterrichtsmaterialien und unterstützende Dokumente
OT SG2 Aus- und Weiterbildung, mit der Personen ihre Rollen wirksamer ausfüllen können, wird bereitgestellt. 3  
OT SP2.1 Aus- und Weiterbildung nach dem organisationsweiten operativen Plan durchführen 3 1. Durchgeführte Trainings
OT SP2.2 Aufzeichnungen über die Aus- und Weiterbildung in der Organisation etablieren und beibehalten 3 1. Aufzeichnungen zur Aus- und Weiterbildung
2. Aktualisierungen von Trainingsunterlagen in der Ablage der Organisation
OT SP2.3 Wirksamkeit des Aus- und Weiterbildungsprogramms der Organisation bewerten 3 1. Umfragen zur Wirksamkeit von Trainings
2. Bewertungen der Leistung des Aus- und Weiterbildungsprogramms
3. Formulare zur Bewertung von Lehrkräften
4. Prüfungen im Rahmen von Trainings

 

Da das CLIB (CMMI Lead Appraiser and Instructor Board) maßgeblich an der Übersetzung beteiligt war, hier auch der Link zum CLIB-Mitgliderliste.

Sollten Sie dieses Buch noch nicht kennen, schauen Sie einfach mal rein.

Copyright: Manfred Kricke; 2006-2009